Island - Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2011

  • Stefan Mani - Das Schiff


    Die "Per se" ist ein Frachtschiff, unterwegs von Island nach Surinam. Eine Routinefahrt, eigentlich - doch die Reederei hat den Frachtvertrag gekündigt, den neun Mann Besatzung droht die Arbeitslosigkeit. Bis auf den Kapitän weiß das keiner offiziell; doch die Information ist durchgesickert, und fünf Mann wollen dieses Schicksal nicht so einfach hinnehmen.
    13.01.2009
  • Hallgrímur Helgason - 101 Reykjavik


    Selten werden Bücher aus Island übersetzt - und auch dieses verdankt seine Entdeckung wohl der Tatsache, dass es erfolgreich verfilmt wurde. Der Schreibstil bereitet dem Leser allerdings nicht viel Freude - vielleicht sollte man sich doch darauf beschränken, den Film zu gucken.
    26.06.2002
  • Halldor Laxness - Atomstation


    Ugla zieht mit ihren 21 Jahren aus dem Nordland in die Stadt. Hier fängt sie im Haus eines Parlamentsabgeordneten an, als Hausmädchen zu arbeiten.
    25.08.2001

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2011 hier auf einen Blick einige Titel von isländischen Autoren, die ich hier in der LESELUST in den vergangenen Jahren vorgestellt habe. Bis zur Buchmesse 2011 wird die Auswahl sich sicher noch erhöhen!

11.02.2012


©11.02.2012 - (3 in der LESELUST vorgestellte Bücher aus Island) Daniela Brezing - - - Impressum - - - © 1998-2010 LESELUST Daniela & Markus Brezing