William Sutcliffe - Meine Freundin, der Guru und ich

Originaltitel: Are You Experienced?
Roman. Knaur Verlag 1998
313 Seiten, ISBN: 3426612747

Schule ist vorbei, Uni fängt erst in einem Jahr an; ein ganzes Jahr lang keine Verpflichtungen! Davids beste Freunde wissen auch schon genau, was sie mit dieser Zeit anfangen wollen: eine Reise um die Welt. Mit dem Rucksack. Er kann es mittlerweile einfach nicht mehr hören; er wäre eben ein Feigling und neidisch, meinen seine Freunde. Denn seine Pläne beschränken sich auf ein paar Monate in der Schweiz. Und Aushilfe in einem Sock-Shop.

Aber da ist auch noch Liz, James Freundin. Die ebenfalls nicht mit auf Weltreise fährt, sondern einen Sonderkurs an der Uni besucht. David kämpft, nachdem er aus der Schweiz zurück ist, lange mit sich, ob er die attraktive Freundin seines besten Freundes anrufen soll; doch alle anderen Freunde sind unterwegs, um mit dem Rucksack die Welt zu bereisen. Und das Unerwartete passiert: sie verstehen sich. Haben eine Menge Spaß zusammen - auch wenn Liz ihm immer wieder erklärt, dass nie etwas zwischen ihnen laufen wird. Nie. Und das, was da während der Massagen passiere, sei eigentlich nichts.

Und sie hat eine Idee. In ihren Sommerferien bleiben immer noch 3 Monate Zeit; da könnte man ja wunderbar verreisen. Von der Idee, gemeinsam zu reisen, ist Dave begeistert; vom Reiseziel allerdings weniger. Denn Liz will unbedingt nach Indien. Mit dem Rucksack. Aber die Aussicht, 3 Monate mit Liz in einem Zimmer schlafen zu können wiegt alles andere auf!

Bewaffnet mit "Dem Buch" landen sie in Delhi. Und sind bereits gestresst. Menschengedränge, Lärm, brüllende Hitze, Hände, die an ihren Ärmeln zupfen, Bettler - Dave ist schlichtweg überfordert. Aber zum Glück gibt es ja noch andere Reisende. Die ihnen zeigen können, wie man mit aufdringlichen Bettlern umgeht, wie man bis auf die letzte Rupie feilscht, wenn man eine Dienstleistung in Anspruch nehmen will. Man würde ja sonst das hiesige Wirtschaftsgefüge durcheinanderbringen, ist eines der wunderbaren Argumente, die diese erfahrenen Indien-Reisenden zum Besten geben.

Der Trip durch dieses riesige Land ist einfach genial zu lesen. William Sutcliffe beschreibt wunderbar, wie individuell man doch mit dem Rucksack reist - nur um an allen Stationen wieder Bekannten zu begegnen, weil man doch nur die Stationen abklappert, die im BUCH aufgeführt sind. Was man denn als "richtiger Reisender", wie Dave sich selbst bezeichnet, den ganzen Tag über machen würde? Nun ja: im Hotel abhängen, mit anderen Reisenden quatschen, ein bisschen die Stadt angucken, lesen, und die Weiterfahrt organisieren...

Speziell im ersten Drittel schildert der Autor die herrlichsten Begegnungen; Dialoge, wie sie hier geführt werden, kann wohl fast jeder nachvollziehen und sich wunderbar darüber amüsieren.

Eine große Reise geplant? Mit dem Rucksack? Unbedingt vorher noch dieses Buch lesen. Vielleicht reist man dann ein wenig anders....

William Sutcliffe

William Sutcliffe wurde 1971 in London geboren. Sein Roman "Are You Experienced" machte ihn in England über Nacht berühmt

Auszug aus dem Titelverzeichnis / Rezensionen zu weiteren Büchern:


Neues aus dem LESELUST-Blog

Claude Lanzmann - Der patagonische Hase. Erinnerungen

Claude Lanzmann ist der Mann, der den Film "Shoah" geschaffen hat. Er hat als Filmemacher, Journalist, Lektor gearbeitet, sich schon in der Jugend in der Resistance organisiert, mit Simone de Beauvoir zusammengelebt, Angelika Schrobsdorff geheiratet… kurzum: ein ausgesprochen ereignisreiches Leben gelebt, von dem er in diesem Buch erzählt. Ein Zeitzeugnis, fürwahr - manchmal zwar aufgrund der Eitelkeit des Autors nur schwer erträglich, aber die letzten 200 Seiten, in denen er von der Enstehung seines Hauptwerks berichtet, lassen alle vorherigen Kritikpunkte zurücktreten. [..MEHR..]

Link zum Diskussionsforum

©01.01.1999 Daniela Ecker (Brezing) - - - Impressum - - - © 1998-2013 LESELUST Daniela & Markus Brezing