Marian Keyes - Lucy Sullivan wird heiraten

Originaltitel: Lucy Sullivan is getting married
ChickLit. Heyne Verlag 2000
636 Seiten, ISBN: 3453160924

Eigentlich hat Lucy überhaupt keine Lust, sich die Zukunft voraussagen zu lassen. Nicht unbedingt, weil sie nicht daran glaubt - aber ihr Konto ist wieder einmal völlig leer. Aber sie kann ihre Arbeitskolleginnen nicht enttäuschen; also brechen sie zu viert auf, und lachen dann im Auto über die jeweiligen Vorhersagen. Vor allem über das Schicksal, das Lucy prophezeit wurde: sie werde heiraten. Innerhalb der nächsten 18 Monate. Ausgerechnet sie, die ein echtes Talent dafür hat, sich die unzuverlässigsten Männer zu angeln, und die sich gerade erst von ihrem Freund getrennt hatte!

Aber dann passieren Kleinigkeiten, die von ihren Kolleginnen bereits als Erfüllung der Vorhersagung gesehen werden -und ab dem Zeitpunkt ist für sie klar: Lucy Sullivan wird heiraten! Noch bevor Lucy die Gelegenheit hat, diese Hirngespinste zu stoppen, weiß ganz London davon. Eigentlich will sie sich jetzt ja auch nur völlig frustriert in ihre Wohnung zurückziehen; aber ihr alter Freund Daniel besteht darauf, dass sie mit ihm in ein schickes Restaurant essen geht. Für eine Verabredung dieser Art würden ihre beiden MItbewohnerinnen sich einen Fuß ausreißen; schließlich ist Daniel attraktiv, intelligent, hat gute Umgangsformen, und zu allem Überfluss auch noch einen guten Job. Und er ist ein wahrer Herzensbrecher. Nur Lucy ist immun gegen seinen Charme; schließlich kennt sie ihn schon seit viel zu langer Zeit.

An diesem Abend besuchen sie dann auch noch eine Party - und prompt passiert es - Lucy verliebt sich. Gus heißt er, ist irischen Ursprungs, wie sie - und passt hervorragend in die Reihe der früheren Freunde von Lucy. Wie diese ist auch er in notorischen Geldnöten, trinkt zuviel, ist unzuverlässig - und Lucy liebt ihn.

Dass Karen, ihre Mitbewohnerin, die Gelegenheit dann auch gleich nutzt, um mit Daniel ein Verhältnis anzufangen, nimmt sie kaum wahr; erst, als Gus sie sitzen lässt, merkt sie, wie sehr ihr der vertraute Freund fehlt.

Nein, mit Heiraten wird es nichts bei Lucy - statt dessen wird sie zur Pflegerin ihres Vaters, als ihre Eltern sich trennen. Und hier geht ihr dann auch endlich ein Licht auf, erlebt sie endlich, warum sie immer nach den falschen Männern greift...

Wer Lucy´s "Mr. Right" ist, ist auch dem unaufmerksamsten Leser schon nach wenigen Seiten klar; aber trotzdem ist es sehr amüsant zu lesen, wie sie immer wieder in die Falle tappt und sich charmante Nichtsnutze ins Bett holt. Von den drei BÜchern Marian Keyes, die ich bislang gelesen habe (Sushi for Beginners, Watermelon) ist "Lucy Sullivan wird heiraten" aber deutlich das Schwächste.

Auch in ihren anderen Büchern werden Klischees bedient; hier jedoch sind sie wirklich überrepräsentiert. Wäre Lucy nicht im letzten Drittel des Buches massiv mit dem Alkoholismus ihres Vaters, dem Zerbrechen der Ehe ihrer Eltern konfrontiert, dann wäre dies ein zwar ganz nettes, aber auch ziemlich nichtssagendes Buch.

Marian Keyes

Geboren in Limerick, Irland, wuchs als ältestes von fünf Geschwistern auf, ist trockene Alkoholikerin und verarbeitet das in ihren Büchern. Seit 1997 lebt sie mit ihrem Mann in Dublin

Auszug aus dem Titelverzeichnis / Rezensionen zu weiteren Büchern:


Neues aus dem LESELUST-Blog

Claude Lanzmann - Der patagonische Hase. Erinnerungen

Claude Lanzmann ist der Mann, der den Film "Shoah" geschaffen hat. Er hat als Filmemacher, Journalist, Lektor gearbeitet, sich schon in der Jugend in der Resistance organisiert, mit Simone de Beauvoir zusammengelebt, Angelika Schrobsdorff geheiratet… kurzum: ein ausgesprochen ereignisreiches Leben gelebt, von dem er in diesem Buch erzählt. Ein Zeitzeugnis, fürwahr - manchmal zwar aufgrund der Eitelkeit des Autors nur schwer erträglich, aber die letzten 200 Seiten, in denen er von der Enstehung seines Hauptwerks berichtet, lassen alle vorherigen Kritikpunkte zurücktreten. [..MEHR..]

Link zum Diskussionsforum

©10.02.2002 Daniela Ecker (Brezing) - - - Impressum - - - © 1998-2013 LESELUST Daniela & Markus Brezing