Tracy Chevalier - Das Mädchen mit dem Perlenohrring. Gelesen von Stephanie Stappenbeck

Originaltitel: Girl with the Pearl Earring
Hörbuch - Roman. Random House Audio 2004
5 CDs, ISBN: 3898307425

Das Buch, das die Geschichte des "Mädchens mit dem Perlenohrring" auf dem gleichnamigen Gemälde erzählt, ist mittlerweile ja sehr bekannt, deshalb nur ganz kurz zum Inhalt:

Als ihr Vater arbeitsunfähig wird, muss die 16jährige Griet ihren Teil zum Lebensunterhalt ihrer Familie beitragen und wird Dienstmagd im Haus des Malers Johannes Vermeer.

Schon bald ist sie fasziniert von den Bildern des Meisters, der sie später heimlich zu seiner Assistentin macht. Heimlich, weil seine eifersüchtige Frau Katharina nichts davon wissen darf.

Das Buch ist straff erzählt, dennoch gelingt die Charakterzeichnung sehr schön, und Vermeers Haus, die Straßen von Delft und vor allem Vermeers Bilder erstehen beim Lesen oder Hören wie ein Film vor dem geistigen Auge.

Stefanie Stappenbeck liest das Buch ruhig und flüssig mit einer mädchenhaften, klaren Stimme, die genauso klingt, wie man sich Griets Stimme vorstellt - leise, zurückhaltend, ein wenig ängstlich und sich stets ihres Standes bewusst, über den sie nicht hinauskann.

Eine Empfehlung

Tracy Chevalier

Auszug aus dem Titelverzeichnis / Rezensionen zu weiteren Büchern:


Das könnte Sie interessieren:

Zeruya Shalev - Für den Rest des Lebens

Zeruya Shalev nimmt auch in diesem Roman ihre Leser mit auf eine Reise in die Dunkelkammer der Familien: lieblose Ehen, qualvolle Mutter-Kind-Beziehungen und die Besessenheit von der Gewissheit, dass es für den Rest des Lebens noch mehr geben muss als das, was die Gegenwart bietet. [..MEHR..]

Link zum Diskussionsforum

©04.04.2007 Valentine - - - Impressum - - - © 1998-2010 LESELUST Daniela & Markus Brezing