Pamela L. Travers - Mary Poppins. Gelesen von Heike Makatsch

Originaltitel: Mary Poppins
Hörbuch - Roman. Brigitte Hörbuchedition 2005
3 CDs, ISBN: 3898309703

Als hätte der Wind sie herbeigetragen, kommt Mary Poppins genau an jenem Morgen am Kirschbaumweg 17 vorbei, als dort das Kindermädchen gekündigt hat. Und so betreut nun sie Jane und Michael und die Zwillinge - aber auf ihre Weise.

Und das heißt, dass die Kinder mit ihr die lustigsten Abenteuer erleben; sie besuchen Marys Onkel und schweben dort alle durch die Luft; sie reisen mit einem Kompass um die Welt, Mary Poppins taucht in ein Bild ein, erzählt die Geschichte von der tanzenden Kuh und kann außerdem mit den Vögeln sprechen.

Es ist wirklich eine bezaubernde Geschichte; ich hab sie leider als Kind nicht gelesen und soweit ich mich erinnern kann auch nie im Fernsehen gesehen. Zwar gibt es mit Sicherheit noch bessere Kinderbücher, aber es hat sehr viel Spaß gemacht, Heike Makatsch beim Vorlesen beobachten zu können. Ihre raue Stimme ist ziemlich unverwechselbar; dass sie auch noch sehr wandelbar ist, durfte ich beim Zuhören mit Vergnügen feststellen.

Dabei sollte man auch nicht vergessen, dass man immer noch ein Kinderbuch dabei vor sich hat; entsprechend schlicht und offensichtlich gestrickt sind viele der Episoden.

Ich hab mich amüsiert ;-)

Pamela L. Travers

Auszug aus dem Titelverzeichnis / Rezensionen zu weiteren Büchern:


Neues aus dem LESELUST-Blog

Claude Lanzmann - Der patagonische Hase. Erinnerungen

Claude Lanzmann ist der Mann, der den Film "Shoah" geschaffen hat. Er hat als Filmemacher, Journalist, Lektor gearbeitet, sich schon in der Jugend in der Resistance organisiert, mit Simone de Beauvoir zusammengelebt, Angelika Schrobsdorff geheiratet… kurzum: ein ausgesprochen ereignisreiches Leben gelebt, von dem er in diesem Buch erzählt. Ein Zeitzeugnis, fürwahr - manchmal zwar aufgrund der Eitelkeit des Autors nur schwer erträglich, aber die letzten 200 Seiten, in denen er von der Enstehung seines Hauptwerks berichtet, lassen alle vorherigen Kritikpunkte zurücktreten. [..MEHR..]

Link zum Diskussionsforum

©16.03.2006 Daniela Ecker (Brezing) - - - Impressum - - - © 1998-2013 LESELUST Daniela & Markus Brezing