Khaled Hosseini – Drachenläufer (The Kite Runner)

drachenlaeuferWenn es einen Menschen gab, von dem Amir sich bedingungslos geliebt wusste, dann von Hassan, seinem Freund und Milchbruder, der wie er mutterlos aufwuchs. Unzählige Stunden verbrachten sie gemeinsam, durch die Gärten ziehend, Abenteuer erlebend oder zumindest beschwörend, vereint in den Geschichten, die sie liebten. Wenn Amir von den sadistischen Jungen der Straße gehänselt und gequält wurde, stand Hassan für den Furchtsameren ein – für dich, tausendmal, sagte er dann auch an dem Nachmittag, als Amir hoffte, die Liebe und Aufmerksamkeit seines Vaters durch einen Sieg beim Drachenwettkampf zu erzielen.

Den Sieg hatte er dann tatsächlich davongetragen, die erhoffte Anerkennung des Vaters ließ nicht auf sich warten, und doch konnte Amir sich nicht wirklich daran freuen. Denn an diesem Nachmittag hatte er seine Freundschaft zu Hassan verraten, hatte gesehen, was diesem angetan wurde – und war weggelaufen, ohne ihm zu helfen. Weiterlesen

Siri Hustvedt – Was ich liebte (What I Loved)

wasichliebteZu Beginn verbindet den Erzähler dieser Geschichte vor allem die Nachbarschaft mit Bill; bald wird daraus eine intensive Freundschaft, die auch die beiden Frauen, Erica und Violet, mit einschließt, und sich auch auf die Kinder ausdehnt. Bills Sohn Marc lebt meist bei der Mutter; Violet und er versuchen schon länger erfolglos, noch ein zweites bzw. erstes Kind zu bekommen. Weiterlesen

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt – Die Frauen, die er kannte. Sebastian Bergmans zweiter Fall

HjorthfrauenAm Ende des ersten Bandes erfährt Sebastian Bergman, dass er tatsächlich eine Tochter hat – und dass er sie sogar kennt. 

Er weiß, dass er sich ihr nicht einfach als Vater präsentieren kann – doch er ist von ihr besessen und beschattet sie, so oft er kann. Weiterlesen

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt – Der Mann, der kein Mörder war. Sebastian Bergmans erster Fall

hjorthmoerderHochgelobt und doch…

In diesem ersten Fall des Autorenduos Hjorth & Rosenfeldt darf man als Leser die Bekanntschaft des Polizeipsychologen Sebastian Bergman machen, der sich aus dem aktuellen Dienst schon seit etlichen Jahren zurückgezogen hatte. Weiterlesen

Franz Hohler – Gleis 4

HohlerGleisEin dringend benötigter Erholungsurlaub sollte es werden, ohnehin schon zeitlich eingeschränkt durch eine Operation. Auf dem Weg zum Flughafen steht Isabelle kurz verzagt mit ihrem schweren Koffer an der Treppe zu ihrem Bahngleis; da bietet ein höflicher älterer Herr ihr an, den Koffer hochzutragen – und stirbt unmittelbar darauf vor ihren Augen. Weiterlesen