Christiane Frohmann (Hrsg) – Tausend Tode schreiben

 

1000Digitale Herausgabe macht es möglich: ein Buch, vier Erscheinungstermine. Egal, wann man es kauft, man erhält den Rest automatisch. Und so sind im ersten Teil der Sammlung von Texten um den Tod erstmal nur 135 Texte enthalten, 1000 sollen es werden.

Neben in der deutschen Literaturszene sehr bekannten Namen (wie David Wagner, Zoe Beck, Clemens Setz) finden sich auch die Texte von Bloggern, Lesern, … ich mag den Verlagstext hier nicht nochmal aufzählen. Nur so viel: es sind durchaus nicht immer die Texte von den “gelernten” Schreibern, die vielleicht ab und an eine Saite bei einem selbst berühren.

Wie wird der Tod in der Gesellschaft wahrgenommen – unter diesem Untertitel könnte man, soweit ich es verstanden habe, diese Textsammlung begreifen. Ich habe jetzt an zwei Abenden die bislang 135 Texte gelesen, die in der ersten Version enthalten sind.

Weiterlesen

Skoobe-Neuzugänge KW 39

skoobe-kw39Auch in dieser Woche ist meine Merkliste* mit ein paar neuen Titeln weiter angewachsen. 62 neue Bücher verzeichnet Skoobe diese Woche, davon habe ich für mich herausgepickt:

  • Gavron, Assaf  – Auf fremdem Land
  • Wagner, David – Mauer Park
  • Keyserling, Eduard  – Beate und Mareile
  • Prévost, Abbé – Manon Lescaut
  • Shpancer, Noam – Der glücklose Therapeut
  • O´Farrell, Maggie – Der Sommer, als der Regen ausblieb

Weiterlesen