M.C. Beaton – Agatha Raisin und der tote Tierarzt (Agatha Raisin and the Vicious Vet)

RaisinTierarztAuch wenn ich diesen zweiten (für mich in der Lesereihenfolge dritten) Band um die verschrobene Agatha Raisin wieder gerne gelesen habe, nervt mich die Infantilisierung einer eigentlich interessanten Hauptfigur doch. Da wird aus einer gestandenen Geschäftsfrau ein kicherndes Girlie, nur weil ein halbwegs passabler Mann in der Nachbarschaft rumläuft – und plötzlich hat sie nichts weiteres mehr im Kopf, als sich diesen Mann zu angeln, die Aufklärung des Mordfalls ist bloß Mittel zum Zweck, um mit “IHM” zusammen zu sein… das ist schade, denn darüber kommt vor allem in diesem Band die Schilderung der kauzigen Dorfgemeinschaft ein wenig zu kurz.
Für mich sind diese Krimis nette kleine Zwischendurch-Happen. Daran habe ich keine allzugroße Anspruchserwartung. Aber dieses bisschen hätte ich dann doch gerne erfüllt…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>