M. C. Beaton – Agatha Raisin und der tote Richter / Agatha Raisin and the Quiche of Death

16180454Ein nettes britisches Dorf, eine Städterin in den besten Jahren, die sich zur Ruhe setzt und in eben jenes Dorf zieht, sich langweilt und beschließt, mit einer gekauften Quiche den dörflichen Backwettbewerb zu gewinnen sind der Anfang dieses behaglichen kleinen Krimis. Am nächsten Morgen findet man den Preisrichter des Bewerbe tot. Ursache: Vergiftung. Nach Genuss einer gewissen Quiche…

Agatha Rausin stolpert in und durch die Ermittlungen und findet ganz nebenbei Freunde im Dorf…

Wer den deutschen Titel verbrochen hat, sollte gestrafft werden… ansonsten nett zu lesen, wenn man gerade die Ansprüche nicht zu hoch hängt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>