Lesepause… Sendepause

Lesepause Auch wenn hier gerade einmal wöchentlich ein neuer Beitrag zu einem alten, dafür aber besonderem Roman erscheint, ist es wohl trotzdem recht klar zu erkennen: hier ist es gerade recht still. Warum? Das möchte ich euch kurz erklären… Der wichtigste Grund ist wahrscheinlich: ich lese gerade NICHTS. Das ist ein Zustand, der für mich äußerst untypisch ist – aber es stimmt leider tatsächlich: ich habe seit Mitte November erst ein Buch gelesen, und auch das war nur ein Krimi, der sich schnell weg las. Solche Phasen gibt es hin und wieder in meinem Leben. Sie gehen meist einher mit einer ausgeprägten Kommunikationsunlust… (für die ich mich bei dieser Gelegenheit auch gleich noch entschuldigen möchte)… und irgendwann ist es dann einfach wieder vorbei. Daher melde ich mich hier bis zum Jahresanfang erstmal ab. Mittwochs gibt es noch bis dahin ein besonderes Buch aus dem Archiv, und ab 7. Januar bin ich dann wieder bereit – und habe hoffentlich auch endlich wieder Bücher gelesen, über die ich auch berichten möchte. Bis dahin wünsche ich allen Besuchern hier noch eine friedliche Adventszeit, schöne Weihnachten und auf Wiederlesen im nächsten Jahr!

Ein Gedanke zu “Lesepause… Sendepause

  1. Liebe Leselust
    Es gibt doch nichts zu entschuldigen!! So viele gute Bücher durfte ich durch Sie kennenlernen. Erst einmal ein dickes danke und gönnen Sie sich die Pause!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>