Martin Walker – Femme Fatale. Der fünfte Fall für Bruno, Chef de Police

walkerfemmeAuch im fünften Fall von Bruno, Chef de Police, spielt die jüngere Zeitgeschichte des Perigord eine Rolle. Diesmal wird eine Frauenleiche auf einem Boot angetrieben – offensichtlich Opfer eines heidnischen Rituals. Die Spuren führen in alte Felshöhlen, die Resistance spielt natürlich wieder eine Rolle, und gekocht wird außerdem gut und reichlich.

Auch das Privatleben unseres charmanten Ermittlers kommt nicht zu kurz; alles in allem habe ich mich damit nett amüsiert, ich mag die Schilderungen der Region und der kulinarischen Leckereien, doch als eigentlicher Krimi würde es mich nicht überzeugen. Als alter Serienjunkie freue ich mich auch auf einen weiteren Teil, mit allen Einschränkungen der Erwartungshaltung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>