Argentinien - Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2010

  • Pablo de Santis - Das Rätsel von Paris


    Paris, kurz vor der Weltausstellung: hier soll das erste Treffen der Vereinigung der Zwölf Detektive stattfinden, deren Abenteuer der Schustersohn Salvatrio seit Kindesbeinen verfolgt. Und nun soll er selbst, als Vertreter für den erkrankten Detektiv Craig, nach Paris reisen - wo schon kurz nach seiner Ankunft der erste Mord an einem der zwölf erfolgt..
    01.03.2010
  • Martin Kohan - Zweimal Juni


    'Ab wieviel Jahren kann man ein Kind foltern?' Mit dieser provozierenden Frage beginnt der Roman. Ein namenloser Rekrut liest diese Frage im Benachrichtigungsheft; es ist seine Aufgabe, in der Nacht des Entscheidungsspiels der Fußballweltmeisterschaft 1978 den Arzt aufzutreiben, der diese Frage verantwortlich beantworten kann…
    16.03.2009
  • Marcelo Figueras - Kamtschatka


    An einem Donnerstag 1976 steht die Welt des zehnjährigen Erzählers dieser Geschichte Kopf: statt wie sonst zu seinem Freund zu gehen wird er von seiner Mutter während des Unterrichts aus der Schule geholt - die Familie muss untertauchen… Ein hervorragend geschriebener Roman, der die Zeit in Argentinien nach dem Putsch aus der Perspektive eines Kindes schildert
    22.06.2008
  • Marcelo Birmajer - Das argentinische Trio


    Der Autor nimmt uns hier mit auf eine amüsant-spritzig geschilderte Reise ins jüdische Buenos Aires; wenn auch das Konstrukt um den aus Israel zurückgekehrten Elias Traum etwas bemüht wirkt, ist die Schilderung der Stadt, der Menschen doch so gelungen, dass ich das Buch mit großem Vergnügen und persönlichem Gewinn gelesen habe.
    11.02.2004
  • Manuel Puig - Der Kuß der Spinnenfrau


    Ein Roman in Dialogform, in dem ein Homosexueller und ein marxistischer Revolutionär gemeinsam in einer Zelle sitzen und sich gegenseitig helfen, die psychischen und physischen Folterungen zu überstehen
    08.10.1995

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2010 hier auf einen Blick die - leider nur wenigen, aber sehr empfehlenswerten - Titel von argentinischen Autoren, die ich hier in der LESELUST in den vergangenen Jahren vorgestellt habe

11.02.2012


©11.02.2012 - (5 in der LESELUST vorgestellte Bücher aus Argentinien) Daniela Brezing - - - Impressum - - - © 1998-2010 LESELUST Daniela & Markus Brezing